prophilaxemodul05


Die Begleitung von onkologischen Patienten in der dentalen Prophylaxe

Referentin: Sabine Matthaei

2012 erkrankten in Deutschland 477.950 Menschen neu an Krebs. Immer häufiger werden wir in unserem Alltag mit dieser Patientengruppe konfrontiert und krebskranke Patienten bedürfen besonderer Pflege in der Zahnarztpraxis. Fundiertes Wissen gibt der Prophylaxemitarbeiterin Sicherheit bei Mundhygieneinstruktionen, PZR, Vorbehandlung und Begleitung bei Strahlen- und Chemotherapie und der Auswahl von Mundhygieneartikeln und oraler Therapeutika

Inhalt:

  • Basiswissen in der Onkologie
  • Häufige Krebsarten und deren Therapiemöglichkeiten mit Folgen für die Mundgesundheit
  • Begleitung bei Kopf-Hals-Strahlentherapie mit Fluoridschienenanfertigung und Anwendung
  • PZR und Mundhygieneunterweisung bei systemischer Chemotherapie,
  • Wissen für die ZMP bei Patienten mit immunsuppressiver Therapie und Cortison-Langzeittherapie
  • Hilfe bei Xerostomie und Speichelersatzmittel
  • Empfehlenswerte Therapeutika bei Schleimhautschäden durch antitumorale Therapien
  • Mineralisierungsmöglichkeiten und Zahnpastenauswahl
  • Früherkennung des oralen  Plattenepithelkarzinoms, Präkanzerosen und Schleimhautläsionen

 

Termin:
Freitag, 29.06.2018 von 15.00 – 19.00 Uhr

Kursgebühr:
195 € incl. Arbeitsunterlagen, Imbiss

Formlose Anmeldung über "Kontakt" unter Angabe Ihrer Kontaktdaten - wir melden uns umgehend bei Ihnen.